C-Jugend holt die ersten 2 Punkte in der Endrunde

Am heutigen Sonntag traf unsere C-Jugend auf Husen-Kurl. Der Gegner aus Dortmund hatte ebenso wie unsere Jungs bisher noch keinen Punkt gegen die starken Gegner in der Endrunde geholt. Beide Teams zeigten daher von Anfang an den Willen zu gewinnen und die erste Punkte mitzunehmen.

Allerdings startete die HSG mit ungünstigen Vorbedingungen: Krankheitsbedingt mussten viele Spieler in ungewohnter Position auflaufen. So fungierte Kai Kilzer neu auf Rückraum Mitte, Jan Klimek auf Rückraum links und Marvin Kueper auf Kreismitte. Nach kurzen Unsicherheiten konnte rasch Stabilität in das Spiel gebracht und die C-Jugend aus Husen-Kurl letztendlich mit 19:16 geschlagen werden. Obwohl das Spiel schwer umkämpft war, blieb es sehr fair mit keiner einzigen 2-Minuten-Strafe gegen die HSG. Erfolgreichster Werfer war wie häufig Joris Nadrowski.

HSG Annen-Rüdinghausen : TV Eintracht Husen-Kurl 19:16 (10:11)

Das nächste Spiel unserer C-Jugend findet am 11.02 um 14.15 Uhr in der Sporthalle Kreuzstraße gegen den TuS Westfalia Hombruch statt.

Ein Hinweis für interessierte Jugendliche der Jahrgänge 2005 bis 2003: Wir suchen euch! Ihr könnt ohne Vormeldung und Rücksprache zu unseren Trainings kommen: Dienstag, 17.15 – 18.45, Donnerstag 18.45 – 20.15 (beider Tura Halle), Freitag, 18.30 – 20.00 Husemann-Halle. Eltern können, wenn sie wollen, auch den Trainer im Vorfeld per E-Mail kontaktieren: j.kotthaus@hsg-annen-ruedinghausen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.